Die perfekte Woche: Feedback und neue Aufgaben ?

Meine perfekte Woche ist vorbei. Und ich würde gerne wissen, ob sie Euch gefallen hat.

Und natürlich auch, welche Herausforderung Euch am Besten gefallen hat.

Diese Woche würde ich natürlich gerne mal wiederholen. Und vielleicht könnt Ihr mir ja hier bereits kleine Aufgaben geben, die ich zwischendurch erleben kann. Keine Scheu. Einfach frei runterschreiben. Und wenn es mich anregt… vielleicht mache ich es ja wahr 😉

Über rotesuende

Mein Name ist Anna. Ich bin Anfang 30 und lebe ich in einer deutschen Großstadt. Ich bin 1,60 m klein und habe feuerrote Haare, grüne Augen und jeden Menge Sommersprossen.
Dieser Beitrag wurde unter Meine perfekte Woche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Die perfekte Woche: Feedback und neue Aufgaben ?

  1. Tom schreibt:

    Du hast eine tolle Woche verbracht. Es war wundervoll dir mitzufiebern und deine Geschichten zu lesen. Erstmal danke dafür 🙂 Ein gläserner Aufzug wäre eine interessante Idee, wenig Zeit etc 😉
    Also dann dir noch einen schönen Sonntag.

    Gefällt mir

  2. rotesuende schreibt:

    Danke Tom. Freut mich.
    Ein Glasaufzug wäre bestimmt interessant. Ich war schon mal in einem Hotel mit einem Aussen-Glasaufzug. Der fuhr aber nur 2 Minuten. Viel kann man da nicht machen. Höchstens vorbereiten. Aber das wäre eine Herausforderung. Ich behalte das im Hinterkopf 😉

    Gefällt mir

  3. Banaus schreibt:

    Die Aufzugsszenerie könnte ich mir auch auf einem Volksfest vorstellen:
    Schnapp Dir einen aus ‚m Junggesellensabschied… „Schatz, jaja, Deine Kumpels… Ich will aber jetzt mit Dir Riesenrad fahren!“

    Anm.: dafür bietet sich Bremen eher an als Stuttgart, weil an einem der Freimarktausgänge der Hauptbahnhof liegt, man in Stuttgart aber erst mit einer speziellen Zubringer-U-Bahn fahren muß.

    Vergiß es, zuviele Unwägbarkeiten: welche Wege des Verschwindens, Bauart der Gondeln… Hat man das Eine, fehlt das Andere, …

    Gefällt mir

  4. Banaus schreibt:

    Im obigen Kommentar fehlt ein Stück, wo ich schreibe, wie sehr mir Dein Blog und speziell Deine Woche gefallen.

    Gefällt mir

  5. Christoph schreibt:

    Ich könnte mir auch vorstellen Anna das Du Dich einmal als Nutte ausprobierst.
    Interessant wäre auch das verführen und ficken einer Frau.
    Verführung eines Autoverkäufers in einem nagelneuem Auto in der Ausstellungshalle.

    Gefällt mir

  6. jan schreibt:

    der tipp von mir is vielleicht nich ausgefallen aber hat seinen Reiz. wie wäre es einen Masseur/in zu verführen oder in nem massage Studio einen kunden vernaschen…. kino, biergarten, arztpraxis, zug wären noch orte wo viel Spaß machen könnten

    Gefällt mir

  7. skywalkerlein schreibt:

    Wie wäre es wenn Du mal einen Handwerker zu dir bestellst und ihn verführst? Vielleicht bringt er ja auch seinen Lehrling mit. 😉

    Gefällt mir

  8. Blueoceandreams schreibt:

    Ein echt geile Woche war das. Danke für die tollen Texte, ich habe es sehr genoßen und meine Freundin auch 🙂 Das fast alle ganz Fremde Männer für dich waren hat uns sehr heiß gemacht und auf änliche Ideen gebracht 😀
    Würdest du mal einen Beitrag über dich machen, vielleicht mit dem ein oder anderen Bild? Wenn es dir zu privat ist, kein Problem, dann nicht 🙂
    Uns würde nur interessieren wer diese Frau ist 🙂
    Alles Liebe T und F.

    Gefällt mir

    • rotesuende schreibt:

      Hallo Ihr 2. Vielen Dank für Euren tollen Kommentar. Wenn Euch meine Erlebnisse stimuliert haben, dann habe ich erreicht, was ich wollte.
      Viel mehr als das „Über“ möchte ich nicht öffentlich preisgeben. Da könnten sich beispielsweise merkwürdige und unschöne Konsequenzen in meinem Job ergeben, wenn ich dort erkannt würde.
      Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Ihr mal wieder vorbei kommt. Oder auch mal erzählt, was sich aus den Anregungen so ergeben hat. 😉

      Gefällt mir

  9. saschasorglos schreibt:

    Hallo Sünde,

    toller Blog! tolle Erlebnisse. Ich habe eine Aufgabe für dich, mehr oder minder ein Klassiker.

    Das Setting ist ein Kino, dort einen Mann während der Vorstellung verführen, Blowjob und dann (wenn du mutig bist) im Kinosaal ficken, alternativ auf der Toilette.

    Als Steigerung des Schwieriegkeitsgrades ein Pärchen, zuerst die Frau und dann den Mann verführen, oder eine Single Frau…

    Vielleicht gefällt es dir ja.

    Grüße

    Sascha

    Gefällt mir

  10. uhu24 schreibt:

    Na, neue Ideen gibts reichlich…
    Ich denke, auch in der Sauna könntest -Du Deinen Spaß haben. Zumindest werden viele Herren ein Problem kriegen und die Beherrschung verlieren..
    Vielleicht gehst Du auch einfach mit dem Outfit der Bustour mal Schuhe kaufen und lässt Dir beim anprobieren helfen. Der Verkäufer freut sich bestimmt über die Einblicke…
    Mein Kopfkino spielt gerade verrückt. Wenn ich Dir bei rgendeiner Umsetzung helfen kann, dann gerne..

    Gefällt mir

  11. uhu24 schreibt:

    Jetzt kommt ja auch die Vorweihnachtszeit… Wie wärs da in einem Dessousgeschäft, wenn Du dich einem suchenden Herrn für den Anfang als Model anbietest, dann kommst du sicher auch zum Ziel…
    …oder dann später beim Weihnachtsbaumkauf, da ist dir bestimmt auch der ein oder andere behilflich… (mit welchen Gedanken der dann später unter dem eigenen weihnachtsbaum sitzt…)

    Gefällt mir

  12. uhu24 schreibt:

    wo muss ich denn da heute einkaufen gehen????????????????????

    Gefällt mir

  13. Sindbad schreibt:

    Hallo Anna, Du liebst „Aufträge“ oder eher Anregungen: wie wäre es, wenn Du mal Deine Tätlichkeiten probeweise auf einen Mann meines Alters ausdehnst (das ist keine Anmache auf mich bezogen sondern eine FantaDu): Du suchst und findest einen zum Beispiel bei einem Seniorentreff in einem Ort weit genug weg für die Anonymität; vielleicht musst Du auch in einem Altersheim Sozialstunden ableisten, wegen eines Verkehrsdeliktes? Der ist natürlich Grandseigneur, spendabel und auch vom Anblick gut in Form. Ich stelle mir vor, dass er sehr erfahren ist, damit er Dich nach allen Regeln der Kunst in stundenlangem Vorspiel auf ganz kleiner Flamme garkocht und Dich ganz kirre macht, bevor er Dich an sich heranlässt. Auch sollte er für Dich sehr gut bestückt sein (schon wieder falle ich raus), aber es sollte einer sein, bei dem Du Dich dann richtig ins Zeug (oder wohin auch immer) legen musst, um ihn scharf und hoch zu bekommen, damit Du dann um so mehr Freude hast, ihn wieder weich zu machen.

    Gefällt mir

  14. itsab84 schreibt:

    Hi Anna, ich habe mir nun auch alle Geschichten sehr aufmerksam durch gelesen und bin immer noch sprachlos – und erregt 😉 Das hast du wirklich alles i. Einer Woche erlebt?

    Auch möchte ich deinen Schreibstil lobend hervorheben. Er ist sehr angenehm und man kann sich richtig in die Situationen hinein versetzen.

    Eine mögliche neue Aufgabe möchte ich auch beisteuern: Schon mal an deine ehemalige Uni-Bibliothek gedacht? Oder gibt es da gar schon ein Erlebnis?! 😉

    Gefällt 1 Person

  15. itsab84 schreibt:

    Nun habe ich nochmals eine Aufgabe: Vernasche einen Lieferdienstmitarbiter! Das kam mir in den Sinn, als ich neulich bei REWE online bestellt habe 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s