Experiment Porno-Seite XHamster Teil 2

Rückblick: Eine Person, die sich als Ex von mir ausgab meldete sich bei der Hardcore-Seite XHamster an und begann dort fleißig Geschichten aus diesem Blog zu posten. Immer mit „netten“ Kommentaren über mich. „Hier eine Geschichte meiner Ex. Die Schlampe hat schon damals gerne fremdgevögelt. Schreibt sie einfach an. Die lässt jeden ran. Auch zu zweit oder zu dritt.“, war dort zu lesen. Genau genommen habe ich den Text jetzt mal übersetzt. Das Original war Fließtext mit jeder Menge Rechtschreibfehler ohne Interpunktion. Auch ein Verweis auf diesen Blog war beigefügt. So fanden einige Benutzer dieser Hardcore-Seite dann auch ihren Weg in diesen Blog. So wurde ich auf die Situation aufmerksam bzw. wurde aufmerksam gemacht. Zuerst dachte ich mir nichts dabei. Jeder kann diesen Blog lesen. Und ob die Texte noch woanders stehen. Egal. Dann postete diese Person noch falsche Bilder von mir. Auch hier war es mir relativ egal. Der Schreibstil dieser Person wurde jedoch immer härter und beleidigender. Am Ende stellte er noch ein Video online. Also trat ich an die Betreiber heran, die dann sämtliche Inhalte löschten und den Nutzer (laut ihren Angaben) bannten. So wurde ich auf diese Seite aufmerksam. Und ich fragte mich: „Warum meldest Du Dich da nicht mal wirklich an ?“. Der gesamte Text ist hier zu finden. Was ist neu ? Inzwischen bin ich ja meinem Motto „Ich zeige keine Fotos aus dem Slip.“ untreu geworden. Drei männliche Benutzer dieser Seite hatten sich so um mich bemüht, dass ich irgendwann aus einer Bierlaune heraus dann doch ein Selfie meines nackten Unterleibs online gestellt habe. Natürlich nicht für alle zugänglich, sondern mit Passwort. Was soll ich Euch vormachen ? Alleine das Foto zu machen, hatte meine Hormone sprudeln lassen. Und die Vorstellung, dass sich nun mehrere Herren der Schöpfung dieses Foto einer Unbekannten ansahen und vielleicht dazu masturbierten… Ja, das gefiel mir. Scheinbar bin ich doch exhibitionistischer veranlagt, als ich immer so gedacht hatte. Ich bekam wunderbares Feedback. Und natürlich wurde ich daraufhin wieder mit Nachrichten bombardiert. Nachfragen nach dem „Video“. Nachfragen nach dem Foto. Und irgendwann in den letzten Wochen meldete sich dann ein neuer Nutzer dieser Seite. Er schrieb freundlich und höflich, aber doch irgendwie fordernd. Sebastian (so nennt er sich dort) ist zwar schon 39 und vergeben und mit Kindern, aber er lebt in einer offenen Beziehung. „Na klar.“, dachte ich. „Offene Beziehung.“ Zuerst dachte ich, dass er vielleicht log und nur mal etwas fremdgehen wollte. Zuerst in Worten und im Geiste… und später vielleicht mehr. Schade, eigentlich. Denn seine Fotos, die er mir per Mail schickte, waren ansprechend. Und ich merkte, dass ich mich auf weitere Nachrichten von ihm freute. Und enttäuscht war, wenn mal zwei Tage Funkstille herrschte. Irgendwann fragte er, ob wir uns nicht mal treffen wollten. Ich stellte ihn auf eine harte Probe. Ich sagte zu, wenn er ein Bild seiner Frau schickte, die einen Zettel in der Hand hielt mit den Worten: „Erlaubnis zum Date mit Anna.“ Und ich bekam dieses Foto. Und er fragt nun, ob ich komme. Und ich bin hin und her gerissen. Das ist natürlich nur ein Sex-Date. Ohne Gefühle. Aber kann ich das ? Ich meine nicht, dass ich ein Affäre anfange. Und nur Sex habe. Überschreite ich nicht damit eine weitere Grenze ? Jetzt muss ich erst einmal mit meinen Gefühlen klarkommen. Irgendwelche Ratschläge ?

Über rotesuende

Mein Name ist Anna. Ich bin Anfang 30 und lebe ich in einer deutschen Großstadt. Ich bin 1,60 m klein und habe feuerrote Haare, grüne Augen und jeden Menge Sommersprossen.
Dieser Beitrag wurde unter Annas Welt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Experiment Porno-Seite XHamster Teil 2

  1. karimausi schreibt:

    Die erste Frage die ich mir stellen würde wäre: ist das tatsächlich seine Frau mit dem Zettel in der Hand?

    Gefällt mir

  2. uhu24 schreibt:

    Hallo Anna,

    zunächst einmal hat Karimausi natürlich Recht. Ist das wirklich seine Frau? das wirst Du wohl nicht so einfach herausfinden können. Wenn ich wüßte, ich bekomme ein Date mit Dir, würdest Du von mir auch solch ein Foto erhalten…aber wer ist die Frau auf dem Bild?
    Aber eigentlich musst Du wissen, ob Du das Date möchtest, oder nicht.
    Man kann Dir keinen Vorwurf machen – die Initiative geht von ihm aus. Und er ist erwachsen, so hoffe ich zumindest ;-), und ist damt für sein Handeln selber verantwortlich.
    An der Stelle trägt die Frau keine Schuld in Sahcen in eine Beziehung eindringen, einen verheirateten Mann verführen etc..
    Er hat Dich gezielt gesucht und gefragt. Er weiß genau, was er da macht. Daher liegt das alles in seiner Verantwortung.
    Thema Affaire: darüber solltest Du Dir natürlich im Vorfeld im Klaren sein. Wird es nur ein einmaliges Sex-Date, oder wird eine Affaire daraus. Dann läufst Du natürlich immer in die Gefahr hinein, dass es schön ist, dass Du mehr willst, dass du in einen großen Konflikt kommst und eventuell enttäuscht wirst. An der Stelle genau die Waage zu halten ist sehr schwer. Da spreche ich aus eigener Erfahrung.Da mus man den rechtzeitigen Absprung schaffen, auch wenn es einem nicht gefällt und dadurch schwer fällt. Aber sonst kann es richtig weh tun.
    Denn wenn er vielleicht irgendwann vor der Wahl steht, so könnte ich es mir vorstellen, siegt die Vernunft vor den eigenen Interessen und er entscheidet sich für die Familie und die Kinder.
    Auch, wenn ich dir das natürlich nicht wünschen würde.
    Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht noch mehr verunsichert, zumal ich ja vermute, dass er dies auch lesen kann.
    Vielleicht konnte ich Dir aber doch ein wenig helfen. Ich will Dir ja nicht abraten. Aber Du solltest Dir im Vorfeld darüber klar sein und eine klare Grenze stecken und diese dann auch einhalten.

    LG uhu

    Gefällt mir

  3. Christoph schreibt:

    EIFERSUCHT !
    warum bin ich immer so blöd und zurückhaltend ?
    Das war ein Scherz Anna.
    So ein Foto ist von jedem sehr schnell zu machen. Irgendeine beliebige Frau wird sich schon finden. natürlich gibt es auch offene Beziehungen. Aber mit einen derartigen Hilfestellung der Frau ?
    Warum telefoniert ihr nicht erst einmal. danach kannst Du ja auch mit „ihr“ telefonieren.
    Im Prinzip hat aber der UHU Recht. Er ist erwachsen und für sein Handeln selbsr verantwortlich.
    Du bist doch sonst auch nicht so zimperlich mit vergebenen Herren.
    Bitte halte uns auf dem laufenden. Viel Spaß wünsche ich Dir.

    Gefällt 1 Person

  4. stiller beobachter schreibt:

    Hallo anna,
    Ich schliesse mich auch den Worten von uhu an, und der „Eifersucht“ von Christoph. #grins.
    Ich würde mir daruberhinaus aber noch die Frage stellen, wie wichtig es dir ist, das das Foto wirklich seine Frau war. War es vielleicht nur ein Test von dir um zu sehen wie wichtig ihm dasntreffen mit dir ist. Willst du ihn wirklich oder ist es nur der Reiz das du als Person umworben wirst? Denn für den Sex allein musst du diesen Aufwand nicht betreiben. Liegt dir mehr am Treffen ? Schlussendlich musst du allein wissen ob du eine weitere deiner eigenen Grenzen überschreiten willst. Eine weitere. Und was wäre die Nächste?
    Wuerde mich freuen zu lesen lesen wie es weitergeht.

    Gefällt mir

  5. lilasumpf schreibt:

    Die eigentliche Frage ist doch: Was willst Du? Besteht Gefahr, dass Du Dich verknallst? Denn wenn er verheiratet ist, wird er das (wahrscheinlich) bleiben wollen, offene Ehe oder nicht.
    Zettel-Foto hin oder her? Du wirst einfach nicht die Nummer Eins sein. Dh wenn es Dich jetzt schon stört, dass es mal Funkstille gibt, das wird nicht nicht besser, wenn das Sexdate hinter Euch liegt…
    Das alles musst Du Dir einfach überlegen 🙂
    Alle anderen Bedenken und Gedanken kommen dann dran 🙂

    Gefällt mir

  6. Sindbad schreibt:

    Hallo Anna, Deine Geschichten wecken Erwartungen. Willst Du die alle erfüllen? Und da Deine Geschichten so gut sind, sind die Erwartungen so besonders hoch.
    Wir alle wissen ja nicht, was an Deinen Geschichten Realität und was Fantasie ist.
    In jedem Fall wünsche ich Dir viel Glück mit Deiner Entscheidung und natürlich tolle Erlebnisse, die sich wieder als Geschichten hier niederschlagen – ganz selbstsüchtig gedacht.

    Gefällt mir

  7. dirtydiana85 schreibt:

    Zu „xHamster“: WHAAAT? Das ist ja mal oberhart, dass man Dein geistiges Eigentum auf so eine dreiste Weise für sich beansprucht….. Unfuckingfassbar.
    Zu „Sebastian“: MACH! (und blogge bitte darüber).

    Gefällt mir

  8. katjaloves schreibt:

    Gut wie du das für dich geregelt hast. Schön diesem „EX“ den Wind aus den Segeln genommen^^ … bin auch beim hamster … wie finde ich dich dort?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s