Twitter – Informationskaskade

Mein Verstand braucht Abkürzungen. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich brauche sie. Viele tausend kleine Mikro-Entscheidungen treffe ich täglich, ohne dass ich sie überhaupt bemerke. Autofahren zum Beispiel geht automatisch auf Autopilot. Nur, selten denke ich darüber nach, ich jetzt tun möchte / will. So geht es mir oft. Sehr oft. Neben der Erfahrung spielt für mich etwas Anderes sehr oft in meine Entscheidung mit hinein:

Die Entscheidung von Anderen.

Und ich sehe es immer wieder. Viele lassen sich verleiten. Zu Verhalten, was sie ohne andere Personen vielleicht nicht gemacht hätten.

Heute also ausnahmsweise mal ein Beitrag mit dieser “Wissenschaft”. Mit der stehe ich zwar meist auf Kriegsfuß, aber ich probiere es trotzdem mal.

Jedes Netzwerk (egal ob Beruf, Familie oder Soziales Netzwerk) beinhaltet auch die Informationskaskade.

Laut Wiki:

Eine Informationskaskade entsteht dann, wenn Entscheidungen entgegen der persönlichen Informationen getroffen werden, da die Informationen über die Entscheidungen Anderer aussagekräftiger sind.

Beispiele gefällig ?

  • Wenn wir an der (roten) Ampel losfahren wollen, weil jemand hupt.
  • Wenn wir in einer Menge an der Ampel stehen und einer losrennt.(Und wir mit laufen wollen)

Überall sehe ich den Effekt. Ich höre auf, selbst “Informationen an der Quelle zu beschaffen”, sondern übernehme die Informationen ungefiltert, die mir von anderen präsentiert werden. Mal im Kleinen. Mal im Großen.

Und bevor jetzt wieder geunkt wird: “Ich kann ja für manche Bereiche meine Informationen gar nicht selbst einholen”. Ja, ist mir klar. Es geht aber um die Bequemlichkeit in den kleinen Dingen. Im Alltag. Da, wo ein Blick zur Ampel ohne viel Aufwand möglich wäre.

 

Okay, aber was hat dies jetzt mit Twitter und Co zu tun ?

  • schnelleres Folgen von Groß-Accounts als dem Klein-Account
  • schnelleres Faven von Beiträgen mit vielen “Herzen”
  • Großzügigerer Umgang mit Leuten mit vielen Followern

 

Beim Schreiben und Nachdenken zu diesem Beitrag habe ich oft mein eigenes Verhalten reflektiert und festgestellt. Ich mache das auch ! Auch ich bin schneller mit dem “Folgen” oder dem “Fave” dabei, wenn es schon tausend vor mir gemacht haben. Die können ja nicht alle dumm sein, oder ? Wenn das soooo viele Leute gut finden, dann muss es ja gut sein. Diese Gedanken habe ich natürlich nicht explizit. Aber beim darüber nachdenken…muss ich zugeben, dass diese Erwägungen vielleicht zum Teil mit eingeflossen sind.

 

Aha, und was willst Du jetzt ?

Überlegt. Erkennt. Brecht aus. Im Privaten. Im Beruflichen. Im Sozialen Netzwerk. Mögt Ihr etwas ? Dann zeigt es. Der erste Fave am Beitrag des Klein-Accounts ist doch was Schönes. Und sollte ebenso schnell von der Hand gehen, wie der 1245. Fave an einem anderen Beitrag.

 

Macht Eure Entscheidungen (auch nicht unbewusst) von anderen Menschen abhängig !

 

Über rotesuende

Mein Name ist Anna. Ich bin Anfang 30 und lebe ich in einer deutschen Großstadt. Ich bin 1,60 m klein und habe feuerrote Haare, grüne Augen und jeden Menge Sommersprossen.
Dieser Beitrag wurde unter Annas Welt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Twitter – Informationskaskade

  1. Troublepilot schreibt:

    Ich werde mich bemühen. In Zukunft noch mehr als bisher, und dieser Kommentar stellt den ersten Schritt dar.

    Gefällt 1 Person

  2. skywalkerlein schreibt:

    Ich bin noch nicht so lange bei Twitter, aber dieses Herdenverhalten ist mir schon oft aufgefallen.

    Gefällt 1 Person

  3. Misanthrop schreibt:

    Klug bemerkt. Es gibt so einen Fave-Automatismus, dem ich auch manchmal erliege. Auch auf Twitter sollte gelten: Klasse statt Masse.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s